Zusammenschluß papsttreuer Vereinigungen e.V.    Titelseite

RSS-Feed
Zurück


Offener Brief des ZPV an den Heiligen Vater,
Papst Johannes Paul II.,
anläßlich seines 80. Geburtstages

Heiliger Vater!

Mit Dankbarkeit gegen den allmächtigen Gott gedenken die Gläubigen Ihres Geburtstages am 18. Mai. Gott hat in diesen schwierigen Zeiten Seiner Kirche in Ihnen einen Steuermann geschenkt, der das Schiff Petri nach der Lehre Jesu im apostolischen Geist lenkt und leitet.

Die Unbeirrbarkeit und klare Ausrichtung Ihrer Leitung der Kirche auf den apostolischen Ursprung sind vielen Menschen Richtschnur und Trost in der Verwirrung dieser Zeit. Vor allem danken Ihnen die deutschen Katholiken für Ihr klares Bekenntnis zum Lebensrecht des Menschen von Anfang an! Wir bedauern die illoyale Haltung bestimmter Kreise in Kirche und Gesellschaft unseres Landes, deren Haltung vielen - Katholiken wie Nichtkatholiken - unverständlich ist, und unterstützen Ihre Position in dieser Frage in vollem Umfang.

In Ihrem Einsatz für die Ökumene werden Sie nicht müde, auf eine Einheit nur unter Beibehaltung der gesamten überlieferten Lehre der Kirche hinzuarbeiten. Auch in diesem wie in allen Ihren anderen Anliegen werden wir Sie nach Kräften unterstützen.

Heiliger Vater, wir beten für Sie und wünschen Ihnen Gottes Beistand und die notwendige Kraft, damit Sie der Kirche auch weiterhin durch Ihr schweres Amt dienen können!

Wir bitten um Ihren apostolischen Segen.

Für die Mitgliedsvereinigungen im ZPV

Reinhard Dörner
Vorsitzender

Avila Lohmann
1. Stellvertreter

Ansgar Kneißl
2. Stellvertreter

Lucie Zander
3. Stellvertreter



ZPV 18.10.2017
http://papsttreue-vereinigungen.de/erklaerungen.php?datum=20.05.2000